Es hat ein klein wenig gedauert damit, sorry dafür! Aber erst gab es echt eine Menge zu erfassen und zu verwalten für das Einschreibebüro von Sportleiter Wolfgang Glas, dann hat uns auch noch die Technik einen Strich durch die Rechnung gemacht. Sei’s drum, jetzt ist wieder alles im Lot, die Listen sind nun „hübsch gemacht“ und stehen euch ab sofort unter der Rubrik Berg-Cup -> Teilnehmer zur Verfügung.

Wir wollen sie hier gar nicht lange kommentieren, denn ihr schaut sie euch bestimmt jetzt sofort intensiv an. Und das wird sich auf jeden Fall rentieren, denn es gibt viele faustdicke Überraschungen zu entdecken. Unerwartete Team-Konstellationen zum Beispiel, dazu in unsere Meisterschaft zurückkehrende ex-KW-Berg-Cup-Autos, obendrein jede Menge starke Fahrer, Rookies und Youngsters. Da ist überall richtig Potential und Pfeffer drin. Das wird die 30. Jubiläumssaison attraktiv und spannend machen. Darin sind sich die KW Berg-Cup und NSU-Bergpokal Organisatoren einig. Da schmerzt es auch nicht so stark, dass es keinen erneuten Einschreiberekord gegeben hat. Der wurde ohnehin nur ultraknapp verfehlt, die Serien des Berg-Cup e.V. sind also weiterhin in jeder Beziehung stabil und auf hohem Niveau unterwegs. Das gibt den Machern, die sich über das tolle Einschreibeergebnis riesig freuen und allen aktiven Berg-Cup‘lern dafür ein großes „Danke!“ sagen, eine Extraportion an Motivation für die anstehende Bewältigung ihrer vielfältigen Aufgaben.

Zu denen auch die für die 30. KW Berg-Cup Saison angekündigten Überraschungen zählen. Was da genau zu erwarten ist? Wir versprechen: Schon bald werden wir hier über das nächste Highlight berichten. Also bleibt bitte dran!





FacebookTwitterGoogle Plus

Datenschutz Hinweis
Zum Seitenanfang